Se connecter

homepage

LabelFrancÉducation

Ein Gütesiegel für zweisprachige Schulen

Das 2012 eingeführte Gütesiegel „LabelFrancÉducation“ wird ausländischen Schulen verliehen, die im Rahmen des nationalen Lehrplans zur Verbreitung der französischen Sprache und der französischen Kultur beitragen. Das Label zeichnet öffentliche und private Schulen aus, die den Schülern nicht nur intensiven französischen Sprachunterricht anbieten, sondern auch andere Fächer in französischer Sprache unterrichten. Ferner soll es exzellenten zweisprachigen Unterricht im Ausland fördern und Schüler und ihre Eltern darüber informieren.

 

Das Gütesiegel wird vom französischen Außenministerium aufgrund der Prüfungsergebnisse eines interministeriellen Beratungsausschusses aus Vertretern des Außenministeriums, des Bildungsministeriums, der französischen Zentralstelle für das Auslandsschulwesen und der Mission laïque française verliehen.

 

Die französische Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (Agence pour l’enseignement français à l’étranger oder AEFE) verwaltet das LabelFrancÉducation-Programm. Seit Februar 2012 wurden 91 Schulen in der ganzen Welt mit dem Gütesiegel „LabelFrancÉducation“ ausgezeichnet.

News
13/06/2019

Vidéo sur la rencontre des coordonnateurs et professeurs des filières bilingues francophones LabelFrancEducation venus de Croatie, d’Espagne, de Grèce, d’Italie, du Portugal et de Turquie, les 1er et 2 avril 2019 à Madrid
 

...

List of Institutions(home page)

Tolède, Spanien

Berlin, Deutschland

Miami (Floride), Vereinigte Staaten

Calendrier de la campagne de labellisation 2019

 

Date d'ouverture : 17/12/2018

Date de clôture : 08/03/2019 (23:59:59 UTC+1)

Date de la commission  : 24/06/2019